Garten-pur Bild: Wassertropfen

Eine Garten-pur Empfehlung

zurück

Möller, Georg, Gary Rogers (Fotos): Garten-Welten. Männer und ihre grüne Leidenschaft

BLV-Buchverlag, 1. Auflage 2013

gebunden, 224 Seiten

hier bestellen

  • Themengebiet: Gartengestaltung
  • Sprache: deutsch
  • Zielgruppe: alle
  • Medium: Buch

Gärtnern Männer anders? heißt es auf dem rückseitigen Umschlag des ersten Gartenbuches von Georg Möller, selbst ein leidenschaftlicher Stadtgärtner und Staudenliebhaber. Zusammen mit dem renommierten Gartenfotograf Gary Rogers hat sich Möller auf den Weg gemacht zu 20 sehr unterschiedlich gestalteten Gärten, die von Männern entworfen, gepflegt und mit offensichtlich großer Leidenschaft geliebt werden. Und ja, mein Eindruck nach der Lektüre des sehr ansprechend gestalteten Bildbandes ist schon, dass Männer anders gärtnern, entschlossener, zielgerichteter.

Die Gärten lassen durchgängig ein klares Konzept erkennen, das eher zufällige Wachsen und Werden hat weniger Raum. Die Männer lassen sich offenbar von starken Visionen leiten, sie bevorzugen häufiger klare Linien, Strukturen und bringen ihre Gestaltungsideen bisweilen in harten Konfrontationen auf den Punkt.

Doch zugleich erweisen sie sich als einfühlsam in die Bedürfnisse ihrer Schützlinge, wie der Quittenzüchter Marius Wittur, der den Lesern empfiehlt, den richtigen Standplatz eines Baumes mit  viel „Bauchgefühl“ auszuwählen. Ein sehr genaues Gespür für den Geist eines besonderen Ortes beweisen auch Klaus Wagenhuber und Jan Leßmeier. Sie haben einen über 200 Jahre alten ostwestfälischen Gutshof erworben und gestalten ihr Land nach dem Vorbild historischer Bauerngärten – dabei geben die alte Bäume Struktur und Halt. Im Frühjahr sorgen mehr als 6000 Tulpen für einen imposant farbenfrohen Auftakt der Saison, im Sommer liefert der Garten Obst und Gemüse soviel das Herz begehrt.

Eines zeigt das Buch auf jeden Fall: Gartenleidenschaft findet vielfältigste Ausdrucksformen. Einige der portraitierten Männer sind Raritätensammler, andere begeistern sich an der Strenge architektonischer Kompositionen, manche verwirklichen im Garten ihre Träume von fernen Ländern, so Arno Müller und sein verstorbener Partner Thomas Hoffmann, die im Saarland einen faszinierenden asiatisch inspirierten Garten erschaffen haben – einen Einblick gewährt übrigens das Titelbild. Nicht zuletzt sind Gärtner auch Künstler und ihre grünen Räume Ausstellungsort und Bühne für dauerhafte und temporäre Gestaltungsideen, Plastiken und Inszenierungen.

So ist es von Seite zu Seite immer wieder spannend, Georg Möller und Gary Rogers auf ihrer Reise zu den 20 Männergärten zu folgen. Der 21. Garten, nicht minder sehenswert, gehört dem Autor und seinem Partner Achim Weitershagen selbst und erzählt die Geschichte von zwei Gärtnerpersönlichkeiten mit unterschiedlichen Visionen, denen es gelungen ist, diese schließlich in ein überzeugendes gemeinsames Konzept zu gießen.

Den Gartenbeschreibungen von Georg Möller zu folgen ist inspirierend und hochinteressant. Ein sinnlicher Genuss wird der Bildband aber erst durch die Fotos von Gary Rogers. Im trüben Somer 2012 hatte er das Wetter zwar nicht immer auf seiner Seite, und so gibt es einzelne Gärten, denen mehr Licht gut getan hätte. Alles in allem aber gewährt er wunderschöne Einblicke in die Vielfalt der männlichen Garten-Welten.

Georg Möller, Gary Rogers (Fotos): Garten-Welten. Männer und ihre grüne Leidenschaft. 224 Seiten, 22.6 x 26.9 cm. BLV-Buchverlag 2013. ISBN 978-3-8354-1062-6

zurück

Dieses Buch bei amazon.de bestellen





 

Autor:
frida


Datum:
02.04.2013



Dieses Buch bei amazon.de bestellen

Kostenbeitrag durch eure Bestellung über unsere Partnerprogramme

Falls euch das Buch interessiert, könnt ihr garten-pur unterstützen, indem ihr über obigen Link das entsprechende Buch bestellt. - Das Buch wird dadurch für euch nicht teurer!
Näheres über unsere Bücher-Partnerschaften könnt ihr hier nachlesen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!





















 

Garten-pur.de Garten-pur.de