Garten-pur Bild: Wassertropfen

Eine Garten-pur Empfehlung

zurück

Nies, Daniel: Zeichnen in der Gartengestaltung

Ulmer Verlag, 2008

320 S., 1287 Farbzeichn., + 4 S. Kopiervorlagen

hier bestellen

Sehr interessant für alle, die Gärten planen - beruflich oder privat

  • Themengebiet: Gartengestaltung
  • Sprache: deutsch
  • Zielgruppe: Anfänger - Fortgeschrittene
  • Medium: Buch

“Warum heute noch mit der Hand zeichnen?“, das fragt der Ulmer-Verlag einleitend zu dem Buch „Zeichnen in der Gartengestaltung" von Daniel Nies.

Das mögen sich viele fragen, wo es doch so viele Möglichkeiten gibt, mit Hilfe des Computers Gartenpläne sauber und maßstabsgetreu auf Papier zu bringen. Exakte Kreise für Bäume, eingenordet, und schnell sind die symmetrischen Formen auf der Fläche verteilt ...

Für mich als gelernte Diplomdesignerin gehört Zeichnen zum täglichen Handwerk, auch wenn ich viel am Computer mache. Aber jeder, der einmal einen gut handgezeichneten Gartenplan in den Händen gehalten hat, weiß, dass das um Welten besser ist als die Ergebnisse eines Planes aus dem Computer. Farben, Stimmungen, Emotionen und auch das zeichnerische Talent bringen so viel mehr an Leidenschaft herüber als exakte Linien. Und was würde besser zu einem Garten passen ...

„Zeichnen in der Gartengestaltung" ist ein wunderbares Buch, das einem die Techniken und auch Tricks des Zeichnens nahe bringt. Ausführlich werden zunächst der Arbeitsplatz, das Material und die verschiedenen Werkzeuge vorgestellt. Dann werden die unterschiedlichen Arten der Darstellung, die Perspektiven, aber auch so simpel klingende Sachen wie das "Linien zeichnen" eingehend beschrieben. Schön ist auch, dass ganz unterschiedliche Zeichenstile gezeigt werden, was dazu anregt, seinen ganz eigenen Stil beim Zeichnen zu finden. Hilfreich sind hier die Beispiele für skizzierte Bäume, Stauden und Gräser – schnell wird klar, was eine gute Zeichnung ausmacht.

Für Gartenplaner, die nicht mit seelenlosen CAD-Plänen arbeiten wollen, ist dies ein wertvolles, anregendes Buch. Ob man dieses Buch kauft um zu lernen, einen schönen Gartenplan des eigenen Gartens zu machen, oder um attraktive Gartenpläne für Kunden zu erstellen – es ist die richtige Wahl.

Außerdem gibt es über einen Zugangscode, der jedem Buch beiliegt, die Möglichkeit, verschiedene Zeichenübungen online zu machen.

Daniel Nies hat mit "Zeichnen in der Gartengestaltung" meiner Meinung nach ein Standardwerk herausgebracht, an dem sich noch viele zukünftige Gartenplaner orientieren können.

Zeichnen in der Gartengestaltung von Daniel Nies ist jeden Euro wert.   

zurück

Dieses Buch bei ulmer.de bestellen





 

Autor:
Nina


Datum:
06.10.2008



Dieses Buch bei ulmer.de bestellen

Kostenbeitrag durch eure Bestellung über unsere Partnerprogramme

Falls euch das Buch interessiert, könnt ihr garten-pur unterstützen, indem ihr über obigen Link das entsprechende Buch bestellt. - Das Buch wird dadurch für euch nicht teurer!
Näheres über unsere Bücher-Partnerschaften könnt ihr hier nachlesen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!





















 

Garten-pur.de Garten-pur.de