Garten-pur Bild: Wassertropfen

Eine Garten-pur Empfehlung

zurück

Cappiello, Paul; Shadow, Don: Dogwoods

Timber Press, Portland, Cambridge, 1. Auflage, 2005

Hardcover, 224 Seiten,

hier bestellen

Das erste umfassende Werk über die Hartriegelgewächse!

  • Themengebiet: Bäume und Sträucher
  • Sprache: englisch
  • Zielgruppe: Anfänger - Fortgeschrittene - Experten
  • Medium: Buch

Was wünscht sich ein Dendrologe oder begeisteter Gehölzgärtner für sein Bücherregal mehr als Werke, die sich einer Pflanzengattung ganz konkret und im Detail annehmen und auch gärtnerischen Selektionen bzw. gutem Bildmaterial breiten Raum einräumen. So ergibt sich eine perfekte, umfangreiche Fundgrube, in der man in den Abendstunden oder im Winter vor dem Kamin neue Begehrlichkeiten entdecken kann.

Paul Cappiello und Don Shadow haben sich ein Herz genommen und zumindest all jenen, die der englischen Sprache einigermaßen mächtig sind, diesen wohl langersehnten Wunsch erfüllt. "Dogwoods" wurde nicht nur meinen Erwartungen an dieses Buch gerecht, sondern die Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Alleine das außerordentlich geschmackvolle Cover legt die Latte für den Inhalt hoch. Dieser ist nicht nur umfangreich, sondern auch bestens gegliedert. Die für für ein Fachbuch obligatorischen Bestandteile wie Vorwort, Glossar, ein Literaturverzeichnis sowie ein Index sind natürlich vorhanden und werden durch die (bekannte) Winterhärtezonenkarte für Nordamerika ergänzt.

Die klare und intuitive Gliederung in sechs scharf abgegrenzte Kapitel läßt jeden Leser in Kürze zielgerichtet durch das Buch navigieren. Kapitel 1 verschafft dem Leser Grundlagenwissen. Es erläutert die Charakteristika der Hartriegelgewächse, wissenswertes zu Anzucht und Selektion sowie über Schad- und Krankheitsbilder.

In den Kapiteln 2 bis 6 werden die "Cornus canadensis"-Gruppe, die "Cornus alba"-Gruppe, die "Cornus alternifolia"-Gruppe, die "Cornus florida"-Gruppe und natürlich die in Sachen Wildobst so bedeutende "Cornus mas"-Gruppe, welche auch den bekannten Cornus chinensis beinhaltet, näher beschrieben. Gut gegliederter und ausführlicher Text wird durch qualitativ hochwertige Bilder aufgelockert. Man kann ausgewachsene Cornus-Exemplare in Vollblüte, mit Früchten, Rinden, Blätter und im Habitus - ja sogar die Hängeform Cornus florida 'Pendula' - auf unzähligen Farbbildern bewundern.

Man kann sich weiterhin im Detail an dem Farbenreichtum erfreuen, den die Cornaceae bieten: Herbstfärbungen, Panaschierungen, verschiedenstes Grün. Man bekommt starke Gelüste nach kleiner bleibenden Formen wie Cornus sanguinea 'Compressa'. Und eines kann ich nach der Lektüre jedem versprechen: Sollte ich einmal irgendwo auf einen Cornus kousa 'Girard's Nana' oder Cornus florida 'Lanham's Little Broom' (einer der kleinsten Kultivare: dichtbelaubte 90 cm Höhe in 5 Jahren!) stoßen, so werde ich nicht mal mit der Wimper zucken und ihn mitnehmen. Schuld daran ist jedenfalls dieses Buch, und nicht meine mangelnde Widerstandskraft.

Und ich beginne jetzt nicht, im Detail von den ausgewachsenen Traumexemplaren zu schwärmen. Man kriegt die Bilder nicht mehr aus dem Kopf und beschäftigt sich zwangsläufig mit dem nächsten dendrologischen Kaufgedanken.

Fazit: Ein absoluter Dendrologen-Leckerbissen - geeignet gleichermaßen für Fachkräfte, Freaks und Hobbygärtner.

zurück

Dieses Buch bei amazon.de bestellen





 

Autor:
Bernhard


Datum:
16.05.2005



Dieses Buch bei amazon.de bestellen

Kostenbeitrag durch eure Bestellung über unsere Partnerprogramme

Falls euch das Buch interessiert, könnt ihr garten-pur unterstützen, indem ihr über obigen Link das entsprechende Buch bestellt. - Das Buch wird dadurch für euch nicht teurer!
Näheres über unsere Bücher-Partnerschaften könnt ihr hier nachlesen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!





















 

Garten-pur.de Garten-pur.de