Garten-pur Bild: Wassertropfen

Eine Garten-pur Empfehlung

zurück

Fleischhauer, Guido: Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen

At-Verlag, Aarau (Schweiz), 1. Auflage, März 2003

Gebundene Ausgabe, 350 Seiten

hier bestellen

Wer sich bis jetzt nur an Giersch, Bärlauch und Gänseblümchen gewagt hat, dem werden hier die Augen übergehen.

  • Themengebiet: Gartenküche
  • Sprache: deutsch
  • Zielgruppe: Fortgeschrittene - Experten
  • Medium: Buch

Eine umfassende Zusammenstellung der essbaren Wildpflanzen mit Tipps zu Ernte und Verarbeitung inkl. vieler Fotos.

1500 Wildpflanzen sind alphabetisch nach botanischen Namen aufgeführt. Ein Verzeichnis der deutschen Bezeichnungen hilft beim Finden der Pflanzen. 400 ausgezeichnete Farbfotos und ein sehr interessanter Vergleich der Inhaltstoffe von Wild und Kulturgemüsen und noch vieles mehr sind zu finden.

Herrlich zu sehen, was man alles essen kann und wie man es zubereitet.
Wer sich bis jetzt nur an Giersch, Bärlauch und Gänseblümchen gewagt hat, dem werden hier die Augen übergehen. Rezepte für gebratene, kandierte Blüten... Blüten-Bowle oder Mousse, Gefüllte Gemüse, Gratins und das alles aus Wildpflanzen!

Der Autor, Steffen Guido Fleischhauer, der sich schon seit Jahren mit diesem Thema befaßt, ist Diplom-Ingenieur für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur an der Fachhochschule Weihenstephan. Seine Erfahrungen in der Ernährung mit Pflanzen aus der freien Natur sammelte er quer durch Mitteleuropa und hat sie zu diesem einzigartigen Buch zusammengefaßt.

Das Buch ist nichts für Kochanfänger. Dafür sind die Rezepte etwas zu knapp gehalten.

Der Hobbykoch wird aber seine wahre Freude an der Ideenvielfalt mit dem Umgang der Wildpflanzen haben. Salat aus Heckenahorn, Schafgarbe-Pesto, Wildkräuter-Limonade ...

Ganz sicher aber wird man nach der Lektüre dieses Buches mit ganz anderen Augen und gefüllten Taschen durch die Natur spazieren.

zurück

Dieses Buch bei amazon.de bestellen





 

Autor:
Nina


Datum:
15.01.2004



Dieses Buch bei amazon.de bestellen

Kostenbeitrag durch eure Bestellung über unsere Partnerprogramme

Falls euch das Buch interessiert, könnt ihr garten-pur unterstützen, indem ihr über obigen Link das entsprechende Buch bestellt. - Das Buch wird dadurch für euch nicht teurer!
Näheres über unsere Bücher-Partnerschaften könnt ihr hier nachlesen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!





















 

Garten-pur.de Garten-pur.de