Garten-pur Bild: Wassertropfen

Eine Garten-pur Empfehlung

zurück

Schütt, Weisgerber, Schuck, Lang, Stimm, Roloff: Lexikon der Nadelbäume

Nikol Verlagsgesellschaft mbH CoKG, Hamburg, Sonderausgabe 2004

Hardcover, ca. 640 Seiten

hier bestellen

Die große Enzyklopädie mit über 800 Farbfotos, zahlreichen Karten, Skizzen und Tabellen unter Mitwirkung von 30 Experten!

  • Themengebiet: Bäume und Sträucher
  • Sprache: deutsch
  • Zielgruppe: Fortgeschrittene - Experten
  • Medium: Buch

Ursprünglich im Rahmen eines immens teuren Loseblattwerkes mit Ergänzungslieferungen (mehrere Hundert Euro für die Gesamtausgabe) unter dem Namen "Enzyklopädie der Holzgewächse - Handbuch und Atlas der Dendrologie" bei ecomed erschienen, gibt es nun endlich einen Teil als erschwingliche Sonderausgabe des Nikol Verlages.

In dem vorliegenden Band werden Nadelbäume der gemäßigten Zonen der Nord-, wie auch der Südhalbkugel vorgestellt. Beginnend bei Abies (den Tannen, von denen 9 Arten beschrieben werden) und Araucaria bis hin zu Tsuga, den Hemlocktannen. Da wären wir auch schon bei einem kleinen Makel. Es wird eine "Auswahl an Nadelbäumen" vorgestellt, bei weitem nicht alle! So fehlen zB Larix decidua, die Europäische Lärche, Pinus sylvestris, die Gemeine Kiefer und auch Tsuga canadensis, die Kanadische Hemlocktanne. Vermutlich wollte man so den Unterschied zum Monumentalwerk wahren.

Doch ansonsten bietet dieses Buch, dessen Ursprung mit Sicherheit als Standardwerk bezeichnet werden kann, eine Menge. Jedes Porträt einer Art stellt einen Fachaufsatz mit vielen Farbbildern, Verbreitungskarten, Tabellen und leicht verständlichen Beschreibungen, die sich nicht auf Merkmalsaufzählungen beschränken, dar. Dabei werden die klimatischen Verhältnisse, die Anzucht, eine Beschreibung, die genetische Differenzierung, die Pathologie, die Nutzung, die Verbreitung und vieles mehr erläutert. Jeder Aufsatz wird von einem detaillierten Literaturverzeichnis beendet.

Inhalts- und Stichwortverzeichnisse, sowie Abkürzungs und Zeichenerklärungen runden den positiven Gesamteindruck des gut ausgeführten Werkes ab. Der Preis von knapp 20 Euro ist nicht der Rede wert für das, was das Werk bietet. Ein anspruchsvolles "must have" für jeden Nadelgehölzliebhaber und alle Interessierten. Auch ein sehr schönes Geschenk. Der Gelegenheitsinteressierte wird wohl auf zu harte Kost stoßen.

zurück

Dieses Buch bei Thalacker bestellen





 

Autor:
Bernhard


Datum:
13.09.2004



Dieses Buch bei Thalacker bestellen

Kostenbeitrag durch eure Bestellung über unsere Partnerprogramme

Falls euch das Buch interessiert, könnt ihr garten-pur unterstützen, indem ihr über obigen Link das entsprechende Buch bestellt. - Das Buch wird dadurch für euch nicht teurer!
Näheres über unsere Bücher-Partnerschaften könnt ihr hier nachlesen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!





















 

Garten-pur.de Garten-pur.de