Tair 11 A 1:2,8 135 mm

 

Das Tair 11 A 2,8 135 mm ist eine russische Konstruktion vom Sonnar-Typ. Es ist sehr solide gebaut. Das Objektiv hat 20 geschwungene Blendenlamellen. Es hat zwei Blendenringe: Einen mit rastenden Blendenstufen zur Vorwahl eines Blendenwerts, den anderen, um die Blende vor der Aufnahme weich zuzuziehen.

Das Tair 11 A ist angeblich berühmt für seine Schärfe (die mich aber nicht so sehr beeindruckt) und vor allem für sein 'magical rendering' (was ich tatsächlich erstaunlich finde, siehe Bildbeispiele).

Ich habe eines mit russischer Beschriftung und M42-Gewinde bei Ebay erstanden und probiere es gerade aus. Einen Nachteil hat es: Es sitzt so im Adapter, dass die Beschriftungen (Blende, Entfernung) sich auf der Unterseite des Objektivs befinden, was etwas lästig ist.

Auf Digicamclub wird das Tair 11 A im Detail und mit Bildbeispielen vorgestellt.

 


27.10.2014  -  © Garten-pur GbR