Garten-pur Bild: Wassertropfen

Anmerkungen, Bezugsquellen, Literatur

 

Ein paar Worte zu den Sorten:

 

Hamamelis x intermedia 'Arnold Promise'
Aufrecht, vasenförmig und relativ rasch wachsend; gelbe Herbstfärbung.
Hellgelbe Blüte – wird allgemein als sehr spät blühend aufgeführt (III-IV) mit angenehmen Duft; setzt auch unter ungünstigen Bedingungen reichlich Blüten an.

 

Hamaelis x intermedia 'Diane'
Rasch wachsend, aber weniger hoch werdend als andere Sorten – vermutlich um die 3m. Gut verzweigt und mit gelb-roter Herbstfärbung.
Gilt als eine der besten roten Sorten (Verbesserung von 'Ruby Glow'). Die Farbe kann aber mit der Zeit verblassen, was bei der Sorte 'Rubin' weniger der Fall ist. Eher geringer Duft und mittlere Blütezeit.

 

Hamamelis x intermedia 'Feuerzauber' (Syn. 'Fire Charm', 'Magic Fire', 'Firecracker')
Aufrechter und rascher Wuchs – wird im Alter dennoch breit; gut verzweigt mit orange-roter Herbstfärbung.
Orange-rote Blütenfarbe, etwas kräftiger als 'Ruby Glow'; schwacher Duft; mittel bis spät blühend.

 

Hamamelis x intermedia 'Jelena' (Syn. 'Copper Beauty')
Stark wachsende Sorte, die in der Jugend schlecht verzweigt ist; „bunte” Herbstfärbung von Orange, Bronze, Scharlach bis Rot; kupfrig-orange Blüten mit schwachem Duft; früh blühend.

 

Hamaelis x intermedia 'Pallida'(Syn. H. mollis 'Pallida')
Gilt immer noch als die beste gelbe Sorte; zügig wachsend, locker und offen; gelbe Herbstfärbung.
Hellgelbe Blüte mit violett-braunem bis rotem Kelch; starker Duft; sehr früh blühend (die früheste Zaubernuss).

 

Hamamelis x intermedia 'Ruby Glow'
Mittelstark wachsender Strauch, dennoch mit 6m sehr groß werdend; gut verzweigt, im Alter mit überhängenden Zweigspitzen; Herbstfärbung orange-rot. Die erste wirklich rote Sorte, inzwischen gibt es aber bessere im Hamamelis-Sortiment.
Kupfrig-rote Blüten, im Verblühen rötlich-braun; früh blühende Sorte, in den ersten Jahren nur geringer Blütenansatz, schwacher Duft.

 

Bezugsquellen

Ein ausgesprochen großes Sortiment führt Esveld

Die hier besprochen Sorten sind meist auch in Gartencentern zu bekommen – allerdings ist man vor falsch benannten Sorten nie gefeit.

 

Literatur

Rudolf Dirr: Hamamelis und andere Zaubernussgewächse, Ulmer Verlag

Chris Lane: Witch Hazels, Timber Press

Jelena de Belder, Bie Wouters, Marc Slootmaekers: Winterblüher. Düfte und Farben im winterlichen Garten. Landwirtschaftsverlag

 

 


Hamamelis - Zauberhafte Nüsse im Garten

Zur Vermehrung von Hamamelis

Umfrageergebnisse

 



Letzte Aktualisierung: 15.1.2008  -  © Garten-pur GbR




 

Autor:
macrantha mit der geduldigen Unterstützung von Querkopf, Bernhard und Thomas
redaktion@garten-pur.de

Fotos:
Artemisia, Bristlecone, Macrantha, Nina, Querkopf  

Datum:
1.2.2007 - 15.1.2008

























 

Garten-pur.de Garten-pur.de